Wölflinge

Wöflinge - "kleine Wölfe" - so werden bei den Pfadfindern die Jüngsten genannt. Der Begriff stammt aus dem "Dschungelbuch" von Rudyard Kipling, in das Menschenkind Mowgli von einer Wolfsmutter aufgezogen wird und mit seinen Wolfsgeschwistern Abenteuer erlebt. Genau das wünschen wir uns für unsere Wölflinge auch.

In unseren Gruppenstunden machen wir zum Beispiel:

  • Basteln/Malen/Schnitzen/...
  • (Draußen) spielen z.B. im Wald
  • Kochen & Backen
  • Singen & Musik machen
  • Lagerfeuer & Stockbrot
  • Schatzsuchen & Schnitzeljagten

Die Wölfinge werden angeregt, Augen und Ohren offenzuhalten, gemeinsam etwas zu erleben ohne jemanden auszugrenzen, phantasievoll, kreativ und fröhlich ihr Leben zu meistern. Das Leben als Abenteuer zu begreifen heift, ein spannendes, interessantes und intensives Leben zu führen und es selbst zu gestalten.

Gruppen: